Wechsel an der Spitze der Olsberger Michaelsschützen

Tobias Klauke folgt Dietmar Vollmer als 1. Vorsitzender und Oberst

Im Mittelpunkt des Interesses der anwesenden Schützenbrüder bei der diesjährigen Generalversammlung der Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg standen diverse personelle Veränderungen im Vorstand. Allem voran ging es um die Wahl des 1. Vorsitzenden der Bruderschaft, da Dietmar Vollmer sein Amt vorzeitig zur Verfügung gestellt hatte. Seine Nachfolge tritt jetzt der bisherige 2. Vorsitzende Tobias Klauke an. Im zivilen Leben arbeitet der 43-jährige als Kraftfahrzeug-Techniker-Meister und verfügt über langjährige Erfahrungen im Vorstand sowie im geschäftsführenden Vorstand der Bruderschaft. Die Versammlung dankte Dietmar Vollmer für sein langjähriges und erfolgreiches Engagement.

Ebenso galt der Dank Arnd Steinrücken, der zur Wahl des Schützenmeisters nicht mehr zur Verfügung stand. Ihm folgt nun der amtierende Schützenkönig Christian Burghoff, welcher ebenfalls von der Versammlung einstimmig gewählt wurde. Da ihm seine königlichen Verpflichtungen aber bis zum kommenden Schützenfestmontag die Ausübung seines neuen Vorstandsamtes quasi unmöglich machen, erklärte sich Arnd Steinrücken schon im Vorfeld bereit, diese Funktion bis zum 26.06.2017 kommissarisch fortzuführen.

Als neuen 2. Vorsitzenden und damit Major der Bruderschaft wählte die Versammlung den ehemaligen Schützenkönig Oliver Henke, der als ebenfalls langjähriges Mitglied des Vorstandes, zunächst in der Junggesellen- später auch in der Männerkompanie, vielfältige Erfahrungen in der Vorstandsarbeit sammeln konnte.

Mit Wolfgang Burghoff nahm an diesem Abend aber auch ein absolutes Urgestein der Olsberger Schützen seinen Abschied. Nach insgesamt 42!! Jahren Vorstandsarbeit trat er in seinen wohlverdienten (Teil-) Ruhestand als Hauptmann der Alters- und Ehrenkompanie. Für das „Tagesgeschäft“ steht er weiter zur Verfügung. In seine Position wurde Rainer Albaum gewählt. Ihm zur Seite stehen zukünftig Gerhard Lenze als Fähnrich, Karl-Heinz Stahlschmidt und Wilfried Pape als Fahnenoffiziere sowie Helmut Köster und Wilhelm Becker als Zugführer. In den turnusmäßigen Wahlen wurden Sven Hiller als Geschäftsführer und Volker Isenberg als Adjutant bestätigt. Dem Vorschlag Wolfgang Burghoff zum Ehrenhauptmann zu ernennen wurde einstimmig gefolgt, so dass er unter dem längsten Applaus des Abends seine Glückwünsche entgegennehmen konnte.
Nach der offiziellen Eröffnung der Versammlung hatten aber die beiden Geistlichen der Bruderschaft, Pastor Burkhard Krieger und Vikar Antoni Soja das Wort. In ihren Begrüßungsworten sowie den anschließenden Gebeten fanden sie treffende Worte für die Gelinge der Bruderschaft und die aktuelle weltpolitische Situation.

Außerdem standen im Rahmen der Generalversammlung die Ehrungen für langjährige Schützenbrüder an.
Für ihre 25-jährige treue Mitgliedschaft zur Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg wurden geehrt: Christian Burghoff, Andreas Eppendorfer, Wolfgang Fischer, Tobias Klauke, Stefan Kleinewalter, Uwe Köster, Martin Lauber, Martin Pauckner, Mark Rüther, Michael Schminke, Wolfgang Schulz, Dr. Hubertus Simon, Stefan Vollmer, Matthias Von Oepen.
Für ihre 40-jährige treue Mitgliedschaft zur Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg wurden geehrt: Willy Backwinkel, Wilhelm Becker, Martin Köster, Alfred Küchenmeister, Roland Künsting, Dr. Burkhard Lenze, Peter Niggemann, Michael Wolf, Heinz-Peter Zwiebler.

Ein besonderes Jubiläum galt es für die einzige anwesende Frau an diesem Abend zu feiern. Unter dem tosenden Applaus der Versammlung durfte sich die Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg bei Thea Jeckel dafür bedanken, dass sie seit mittlerweile 50 Jahren sowohl bei Schützenfesten sowie bei anderen Veranstaltungen der Bruderschaft als äußerst freundliche, immer fröhliche und sehr zuverlässige Hilfe für die Bewirtung im Einsatz ist.

Veröffentlicht unter News

Informationen zur Generalversammlung

Liebe Schützenbrüder,

erstmals wird es auf der Generalversammlung der Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg freie Getränke geben. Gemeinsam mit der Warsteiner Brauerei und der Sauerland Getränke GmbH möchte der Vorstand der Bruderschaft die Schützenbrüder, die an der Versammlung teilnehmen, mit Freigetränken belohnen. Dies soll ein Dankeschön an alle Schützenbrüder sein, die sich durch ihre Teilnahme aktiv an der Gestaltung der Geschicke der Bruderschaft beteiligen.

Der Vorstand

Veröffentlicht unter News

Einladung Generalversammlung 2017

Liebe Schützenbrüder !

Hiermit lade ich zur Generalversammlung der Schützenbruderschaft „St. Michael“ Olsberg e.V. am Samstag, den 11. März 2017 um 19:45  Uhr  in den kleinen Saal in der Konzerthalle Olsberg ganz herzlich ein.

 

T A G E S O R D N U N G

  1. Begrüßung
  2. Gedenken verstorbener Mitglieder
  3. Grußworte unseres Präses
  4. Verlesen des Protokolls der Generalversammlung vom 19.03.2016
  5. Bericht des Vorsitzenden
  6. Bericht des Hausvorstandes
  7. Bericht der Sportschützenabteilung
  8. Bericht über die Fördervereine „Förderverein Schützenhalle e.V.“ und „Förderverein Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg e.V.“
  9. Kassenbericht
  10. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung des Vorstands
  11. Wahlen laut Satzung bzw. Geschäftsordnung
    a) geschäftsführenden Vorstand  und
    b) erweiterten Vorstand
  12. Schützenfest (24. bis 26. Juni 2017)
  13. Ehrungen: 40 Jahre und 25 Jahre Mitgliedschaft in der Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg
  14. Verschiedenes

Die Generalversammlung ist das wichtigste Organ unserer Bruderschaft und eine Teilnahme sollte für jeden Schützenbruder Ehrensache sein. Ihr zeigt uns damit Euer Interesse an unserer Arbeit. Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung!

 

Mit freundlichem Schützengruß         

     gez. Dietmar Vollmer

 (Oberst und 1. Vorsitzender)

Veröffentlicht unter News

Weihnachtsgrüße 2016

Liebe Schützenbrüder, liebe Olsberger!

Der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg wünscht Euch / Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Wir blicken auf ein Jahr zurück, das viele schöne Momente hatte, aber auch Ereignisse mit sich brachte, die uns traurig stimmen.
All das gehört zum Leben dazu und so blicken wir trotz allem zuversichtlich nach vorne auf die Dinge, die vor uns liegen.

Für das neue Jahr wünschen wir Euch / Ihnen vor allem Gesundheit und persönliche Zufriedenheit!

 

Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg e.V.
Der Vorstand

Veröffentlicht unter News

Adventssonntag der St. Michaelsschützen 2016

Am zweiten Advent lud die Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg im geschmückten Haus des Gastes zu ihrer traditionellen Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit ein.

Nach Kaffee und Kuchen, Gedanken zur Weihnacht von Pastor Burkhard Sudbrock  und besinnlichen Liedern von Sandras Gitarrenkindern gab Oberst Dietmar Vollmer einen Einblick in das Leben der Bruderschaft. Unter anderen berichtete er über eine Vielzahl von Aktivitäten  im abgelaufenen Jahr und warb für den Besuch des Weihnachtskonzerts des Musikvereins „Eintracht“ am vierten Adventssonntag.

Weiterhin wurden mit Orden und Urkunde auch die Ehrungen der Schützenbrüder für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue vorgenommen.

Auszeichnung für 70-jährige Mitgliedschaft: Gerhard Bathen, Werner Cordes, Richard Decker, Fritz Kesting und Erich Rüther;

65-jährige Mitgliedschaft: Alfons Bathen, Wilhelm Ditz, Wilhelm Dören, Günter Göke, Werner Menke und Paul Steffen.

60-jährige Mitgliedschaft: Hans Bathen, Heinz Ditz, Willi Köster, Ulrich Menke, Reinhard Richert, Gerhard Stahlmecke und Alois Wundling.

50-jährige Mitgliedschaft: Helmut Hubert, Wilfried Körner, Gerhard Lenze, Manfred Loerges, Wilfried Pape, Dieter Schauerte, Alfred Schepp, Günter Senger und Wilfried Weidemann.

Auch der Musikverein Olsberg sorgte mit weihnachtlichen Musikstücken für eine vorweihnachtliche Stimmung. Für die Bewirtung der Gäste mit Kaffee und Kuchen sorgten auch in diesem Jahr die Frauen der Offiziere der Alters- und Ehrenkompanie sowie das amtierende Königspaar Christian und Nadine Burghoff mit ihren Begleiterpaaren.

Foto: aj

Veröffentlicht unter News